16 Februar, 2006

Dein altes und dein neues Ich



AIQUM - Das Ernährungs- und Wellnessportal



Viele Wandlungen und Neuerungen sind in Dir geschehen. Du bist anders als einst, bewusster, ehrlicher mit dir selbst und freier. Du erkennst nun die Muster und Facetten die dich behindern oder bremsen, ebenso wie Muster, die Du nun entlassen darfst. Viel hast Du erlebt und ertragen, erkannt und bearbeitet, ja, die Zeit war nicht einfach, doch erkenne, was für eine Kraft Du in dir trägst, weil Du das überstanden hast!

Du hast gelernt, wie viel Vertrauen, Kraft und Energie wirklich in dir steckt, oft hast Du verzweifelt gedacht, ich gebe auf, ich kann nicht mehr, nichts geht mehr. Und doch, es ging, nach einer kurzen Pause hast Du wieder deine Kräfte mobilisiert und es geschafft, Du lebst, du liebst, du bist frei und mitten im Leben!

So vieles strömt Dir nun entgegen, positiv wie auch negativ, doch nun hast Du einen geschärften Blick, es zu erkennen und bewusst für Dich zu nutzen. Bleibe Du selbst, wenn dir Wunder begegnen und erkenne ihre Herrlichkeit, ohne überheblich zu werden. Erkenne deine Größe.

Bleibe Du selbst, wenn Du Angriffe erleidest und sieh deine eigene Wahrheit, für die Du so hart gearbeitet hast. Lass nicht die Wahrheit des anderen deine werden, nimm jedoch die Botschaft wahr, die dich erreicht, denn nicht ohne Grund ist dir dies widerfahren.

Du machst das alles so wundervoll und kannst den Applaus vernehmen, der nur für dich durch die Sphären hallt.

Wir bitten dich nun, verurteile dein Selbst nicht, das dich einst oft scheinbar in die Irre führte, mit dem Du gelitten hast, mit dem Du gelebt hast. Denn auch dieses Selbst ist ein fester Teil von Dir, ohne diesen Teil wärst Du nun nicht das, was Du jetzt bist. Erkenne mit deinem neuen Blick nun auch seine Herrlichkeit und Zartheit. Nimm diesen Teil von dir selbst an und liebe ihn mit ganzem Herzen, denn dein altes Ich ist ein ebenso fester Teil von Dir wie das, was oder wer Du jetzt bist und was Du sein wirst.

Nimm es in dir auf, trage es in deinem Herzen und umarme es liebevoll, gern darfst Du es nun voller Liebe und Dankbarkeit nach Hause schicken, denn es war Dir ein treuer Gefährte und hat dich nicht minder gefördert wie dein jetziges Ich und das, was noch kommen wird. Denke nicht darüber nach, was Du denn nun wirklich bist, wo eigentlich dein wirkliches Ich hervorkommt, wann Du es geschafft haben wirst. Denn das, was Du in dieser Minute bist, das sollst Du sein, das, was Du gestern warst, das solltest Du sein, das was Du morgen sein wirst, sollst Du sein.

Bring dein altes Ich heim, in deinen Garten, zurück zu dir, leb nicht getrennt im Zorn auf vergangene Taten, sondern nimm es in dein Ganzes auf, denn es gehört zu Dir.

Und jeder neue Tag ist wie ein neues Leben.


Der Online Shop für Diabetiker


About Geistiges Heilen

Wir freuen uns sehr über euer Feedback. Bitte schreibt Kommentare. Weiteres an Informationen gibt es auch unter https://www.facebook.com/esoterik.portal/ . Obwohl wir der Meinung sind, dass durchaus nicht alles, das uns nährt, Kalorien haben muss, lassen das kein Thema aus dem Bereich Spiritualität und Bewusstsein aus. Solltest du dich dafür interessieren: YES,dann wirst du hier fündig.

You Might Also Like

Kommentar veröffentlichen