25 Januar, 2013

Das Wachstum und die POWER OF Appetit.

Für weitere kostenlose Informationen über Selbsthilfe und Geistiges Heilen und geistige Entwicklung und mehr Klicken Sie auf den untenstehenden Link jetzt!
>>>> Heilerakademie und Heilerseminar

Eine Tatsache Begleiter auf gewöhnlichen Trinkwasser zeichnet sich so prominent, dass keiner es so nennen kann in Frage. Es besteht darin, dass das stetige Wachstum des Appetits. Es gibt Ausnahmen, wie dem Aktionsplan von fast jeder Regel, aber die fast unveränderliche

Folge der Gewohnheit wir erwähnt haben, ist, wie wir schon gesagt haben, ein stetiges Wachstum der Appetit auf das Stimulans getrunken. Dass diese in der Folge von bestimmten krankhaften Veränderungen in dem körperlichen Zustand durch den Alkohol selbst hergestellt ist, wird kaum von jedem, machte sich mit den verschiedenen funktionellen und organischen Störungen, die stets zu folgen, die weitere Einführung dieser Substanz in den Körper eingearbeitet hat in Frage gestellt werden . Aber es ist auf die Tatsache selbst, nicht auf ihre Ursache, dass wir jetzt möchte Ihre Aufmerksamkeit lenken. Der Mann, der zunächst mit einem Glas Wein beim Abendessen zufrieden, findet, nach einer Weile, bittet darum, dass Appetit auf ein wenig mehr, und in der Zeit, ein zweites Glas wird eingeräumt.

Der Anstieg der Begierde kann sehr langsam, aber es geht doch, bis am Ende eine ganze Flasche kaum ausreichen wird, mit viel zu vielen, um seine herrischen Ansprüchen gerecht werden. Es ist dasselbe in Bezug auf die Nutzung jeder anderen Form von alkoholischen Getränken. Nun sind es Männer so beschaffen, daß sie in der Lage, für eine lange Reihe von Jahren oder sogar für ein ganzes Leben, um diesen Appetit innerhalb einer bestimmten Grenze der Nachsicht zu halten sind. Zu sagen, "So weit und nicht weiter." Sie leiden letztlich von körperlichen Beschwerden, die sicherlich folgen die längeren Kontakt von alkoholischen Gift mit den zarten Strukturen des Körpers, viele von einer schmerzhaften Charakter, und verkürzen die Dauer ihres natürlichen Lebens; aber sie sind in der Lage, zu trinken, ohne eine Erhöhung der Appetit so groß, erreichen eine overmastering Grad. Sie werden nicht verlassenen Trunkenbolde. Kein Mensch sicher die Getränke.

---------------------- Aber kein Mann, der die Verwendung von Alkohol in jeder Form beginnt, kann, was am Ende zu sagen, wird seine Wirkung auf seine sein Körper oder Geist. Tausende und Zehntausende, einmal völlig unbewußt der Gefahr aus dieser Quelle, hinunter in Trunkenbolde Gräber jährlich. Es gibt keinen Standard, nach dem jede ein die latenten Kräfte des Bösen in seinem ererbten Natur messen kann.

Er kann von den Vorfahren, nah oder fern, eine ungesunde moralische Tendenz, oder körperliche Diathese, zu der die eigentümlich störenden Einfluss von Alkohol wird die krankhafte Zustand, in dem es seine katastrophalen Lebens finden zu geben haben. Dass solche Ergebnisse die Verwendung von Alkohol in einer Vielzahl von Fällen zu folgen, ist nun eine allgemein bekannte Tatsache in der Geschichte der Rausch. Das Thema Alkoholismus, mit den geistigen und moralischen Ursachen, die dazu haben viel ernster Aufmerksamkeit erregt.

Ärzte haben Superintendenten der inebriate und Irrenanstalten, Gefängnis-Wärter, Gesetzgeber und Philanthropen beobachtet und studiert seine vielen traurigen und schrecklichen Phasen und Aufzeichnung re Ergebnisse und Meinungen. Während die Unterschiede in einigen Punkten gehalten werden, wie zum Beispiel, ob Trunkenheit ist eine Krankheit, für die, nachdem sie festgestellt hat, hört die einzelnen verantwortlich zu sein, und er sollte zur Zurückhaltung und Behandlung, wie zum Wahnsinn oder Fieber, ein Verbrechen bestraft werden, oder eine Sünde bereut und geheilt durch den Arzt der Seelen, stimmen alle, dass es eine angeborene oder erworbene geistige und nervöse Zustand mit vielen, die keinen Gebrauch von Alkohol äußerst gefährlich macht.

Der Punkt wollen wir mit Ihnen machen, ist, dass kein Mensch kann unmöglich wissen, bis er alkoholische Getränke für eine bestimmte Zeit nicht benutzt wurde, ob er hat oder nicht diese angeborene oder erworbene körperlichen oder geistigen Zustand, und dass, wenn es existieren sollte, kann eine Entdeckung der Tatsache zu spät gekommen. Dr. D.G. Dodge, spät Superintendent der New York State Inebriate Asylum, das Sprechen der Ursachen, die zu Unmäßigkeit, nach Angabe seiner Überzeugung, dass es eine übertragbare Krankheit ist, wie "scrofula, Gicht oder Verbrauch", sagt: "Es gibt Männer, die eine Organisation , die ein alkoholisches Idiosynkrasie bezeichnet werden kann, mit ihnen die latente Sehnsucht nach Stimulanzien, wenn gegönnt, führt bald zu Gewohnheiten der Unmäßigkeit, und schließlich zu einer morbiden Appetit, der alle Merkmale eines krankhaften Zustand des Systems hat, die der Patient ohne fremde Hilfe, ist machtlos zu entlasten, da die Schwäche des Willens, die zur Krankheit geführt behindert seine Entfernung.

"Auch hier finden wir in einer anderen Klasse von Personen, diejenigen, die gesunden Eltern gehabt haben, und erzogen wurden und daran gewöhnt, gute soziale Einflüsse , sittlichen und sozialen, aber dessen Temperament und körperlicher Konstitution sind so, dass, wenn sie einmal in der Verwendung von Stimulanzien, die sie finden Vergnügen frönen, sie gewohnheitsmäßig zu frönen weiter, bis sie als moderat aufhören, und übermäßig trinken. A verdorbenen Appetit festgestellt wird, führt das sie auf langsam, aber sicher, ins Verderben. "

About Geistiges Heilen

Wir freuen uns sehr über euer Feedback. Bitte schreibt Kommentare. Weiteres an Informationen gibt es auch unter https://www.facebook.com/esoterik.portal/ . Obwohl wir der Meinung sind, dass durchaus nicht alles, das uns nährt, Kalorien haben muss, lassen das kein Thema aus dem Bereich Spiritualität und Bewusstsein aus. Solltest du dich dafür interessieren: YES,dann wirst du hier fündig.

You Might Also Like

Kommentar veröffentlichen