31 Januar, 2013

Grundlegende Prinzipien der spirituellen Heilung

Für weitere kostenlose Informationen über Selbsthilfe und Geistiges Heilen und geistige Entwicklung und mehr Klicken Sie auf den untenstehenden Link jetzt!
>>>> Heilerakademie und Heilerseminar

Geistiges Heilen ist eine wichtige Wissenschaft, die Menschen Probleme, die ihre Ursache in der geistlichen Welt überwunden haben hilft. Allerdings, wenn die Grundsätze dieser subtile Wissenschaft verstanden und eingehalten werden, können Geistheiler negativ durch Üben spirituelle Heilung beeinflusst werden. Die nachhaltigste Form der spirituellen Heilung ermöglicht es die Person in Not zu beginnen und ihre spirituelle Praxis.

Ein. Was ist Geistiges Heilen?

Spirituelle Forschung Spiritual Science Research Foundation (SSRF) getan hat gezeigt, dass bis zu 80% der Probleme in unserem Leben ihre Wurzel in der spirituellen Dimension haben. Geistiges Heilen durch SSRF definiert ist die Überwindung der geistigen Ursachen der Probleme, die durch geistige Mittel.

2. Unterschied zwischen Symptomen angezeigt und die Ursache

Es ist wichtig, um die Symptome von einer Person und dem basischen Ursache angezeigt differenzieren. Wir können besser verstehen, das anhand eines Beispiels.

Lassen Sie uns sagen John wirft einen Eimer Wasser auf dem Boden in Janes Zimmer, wenn sie nicht da ist. Er verbirgt sich Janes Reaktion auf ihre Rückkehr zu beobachten. Als Jane den Raum betritt sucht sie hoch und niedrig für die Ursache aber nicht finden können den Grund für das Wasser auf dem Boden. Sie geht dann auf den Boden zu wischen. John lässt einen bösen Glucksen unter seinem Atem bei Jane Not und Unwissenheit über die Ursache.

Dies ist ein typisches Analogie, wie ein spiritueller Grund wie ein Angriff von einem Geist (John) kann ein Problem im Leben wie ein Herzleiden (dh das Wasser auf dem Boden) verursachen. Aufgrund der Tatsache, dass wir nicht über den sechsten Sinn Vision zu sehen oder wahrnehmen Geist, unsere Suche nach der Ursache, zum Beispiel bleibt die Schmerzen in der Brust begrenzt nur auf die physische oder psychische Dimension.

3. Was bedeutet Spiritual Healing heilen?

Wir können jetzt zu schätzen, dass in Fällen von Herzkrankheiten, die sich aus einer geistigen Ursache, medizinische oder chirurgische Behandlung kann nur Linderung der daraus resultierenden Schäden, die durch die geistige Ursache getan. Somit kann durch die Behandlung der Herzerkrankung durch eine Operation oder Medikamente können medizinischen Wissenschaften am besten zu einer symptomatischen Heilung bringen. Der Zustand jedoch wieder auftritt als Ursache, zum Beispiel der Geist, ist nicht gesorgt.

Geistiges Heilen ist über die Diagnose und Beseitigung der spirituellen Wurzel des Problems, das heißt, der Geist in dem obigen Beispiel von Herzerkrankungen. Es könnte auch zum Stoppen ein potenzielles Problem geschieht in erster Linie verwendet werden.

Obwohl fortgeschrittene spirituelle Heilmittel auch wieder den physischen Schaden, in den meisten Fällen ist es ratsam, physikalische Maßnahmen (Behandlung) verwenden, um den physischen Schaden (dh das Wasser in unserem Beispiel oben) zu lindern. Dies liegt daran, müsste man eine Menge spiritueller Energie verwenden, um zu erreichen, was man mit vergleichsweise niedrigeren Eingangs auf der physikalischen Ebene getan werden. Dies wird man bedenkt, dass spirituelle Energie von unschätzbarem Wert und äußerst schwierig zu erwerben, ist im Vergleich zu jeder körperlichen Anstrengung.

Es ist aus diesem Grund, dass die Spiritual Science Research Foundation (SSRF) betont, dass nur die angemessene Höhe der Energie für die Behandlung eines Problems verwendet werden. So zum Beispiel, wenn eine Person mit Ekzemen aufgrund einer geistigen Ursache, muss es auf der physikalischen Ebene mit Medikamenten und die spirituelle Wurzel muss durch geistige Mittel gelindert werden behandelt werden.

4. Grundlegende Prinzipien spirituelle Heilung

ein. Prinzip Diagnose

Diagnose eines Problems, das seine Ursache in der geistlichen Welt hat, kann nur mit dem sechsten Sinn (ESP) durchgeführt werden. Die Genauigkeit der Diagnose kann beträchtlich variieren und ist eine Funktion der zwei Faktoren ab:

Die Person, die sechste Sinn (ESP) die Fähigkeit und spiritueller Ebene gegenüber der Stärke der Auswirkungen auf Unternehmen oder Geist (Dämon, Teufel, Geist, etc.)

Schicksal, das die Dauer des Leidens entscheidet

Entschlossenheit der Führung Heilige der Geistheiler

b. Prinzip jede Art von geistiger Heilung

Das folgende ist das Prinzip jede Art von geistiger Heilung Behandlung überall in der Welt praktiziert wird.

Grundsätzlich indem spirituelle Heilmittel versuchen wir:

Verringern Sie die subtilen grundlegende raja-tama-Komponenten von den Geistern verursacht

Erhöhen Sie die subtilen grundlegende sattva Komponente

Versuchen Sie, zu entfernen oder zumindest zu verringern die Schicht der schwarzen Energie von Geistern, die inhärent raja-tama erstellt.

(Sattva (Reinheit, Göttlichkeit), Raja (Action, Leidenschaft) und tama (Unwissenheit, Trägheit) sind grundlegende subtile Komponenten gesamten Schöpfung gemacht ist und die modernen Wissenschaften noch nicht "entdeckt")

5. Generische Typen der spirituellen Heilmethoden

Es gibt zwei allgemeine Methoden des geistigen Heilens. Dies sind die zwei Möglichkeiten, die für alle von uns, die ein Problem, das seine Ursache in der geistlichen Welt hat, haben gelten.

Spirituelle Heilmittel: Dies ist, wo entweder jemand anderen oder die betroffene Person selbst führt eine bestimmte Handlung ein bestimmtes Problem auf der spirituellen Ebene zu lindern.

Spirituelle Praxis: Wenn eine Person spirituelle Praxis, die zu den fünf Grundprinzipien der spirituellen Praxis baut er seine eigene Fähigkeit, sich gegen schädliche Elemente in der spirituellen Dimension zu schützen erfüllt hat

Die erste Methode der Heilung meist bringt symptomatischen Heilung und manchmal der spirituellen Wurzel zu heilen, während der zweite bringt Heilung der Ursache eines spirituelles Problem.

6. Modi des geistigen Heilens

Die Energie, die für die Heilung kanalisiert herbeigeführt durch:

Verwendung eines unbelebten Objekt wie heiliges Wasser oder heilige Asche.

Durch eine Person

Durch eine Person (in der Regel die Person muss über 50% spirituellen Ebene sein)

Durch ein Heiliger dh eine Person über 70% spirituellen Ebene.

(Hier spirituellen Ebene wird auf einer Skala von 0% bis 100%, wo unbelebte Objekte bei 0% sein würde, und einen Gott Realisierte Seele definiert, dh jemand, der mit Gott Prinzip zusammengeführt hat, würde bei 100% sein)

Abhängig von der Betriebsart verwendet, der Wirkungsmechanismus, dh wie Energie kanalisiert wird, ändert.

7. Bedeutung der spirituellen Ebene des Heilers in der Behandlung von anderen

Die spirituelle Ebene des spirituellen Heiler ist die alle wichtigen Aspekt, der bestimmt:

Wie sie in der Lage sind, andere zu behandeln

Welche Heilmethoden sie verwenden und

Die Typen von Universal Energien haben sie Zugang zu

8. Arten der Heilung

Beispiele von verschiedenen spirituellen Heilmethoden, die häufig verwendet werden, um andere zu heilen kann:

Chanting den Namen des Herrn: Singen für die anderen ist nur möglich, wenn man die minimale spirituellen Ebene von 37% ist und der einfachste Weg, eine andere Person zu helfen.

Gebete und Hingabe: Wenn wir beten wir anerkennen, unsere mangelnde Fähigkeit, ein Problem zu lösen. Diese Kapitulation des Problems hilft auch bei der Reduzierung unserer Ego und daher einen temporären Anstieg der spirituellen Ebene. Als Ergebnis sind wir in der Lage, Energie des Geistes, die Energie sendet hinter unserem Gebet für andere zugreifen. Daher unsere Gebete zu heilen andere arbeiten.

Geistiges Heilen Techniken: Geistiges Heilen Techniken wie Pranic Healing und Reiki tatsächlich nutzen die Energie des Geistes durch die universelle Energie des Willens ergänzt. Diese Art von spiritueller Heilung kann nur von einer Person um die 50% spirituellen Ebene getan werden. Sie haben keinen Zugriff auf universelle Lebensenergie. Vital Energie existiert nur auf individueller Ebene und nicht auf einer universellen Ebene. Wenn man hat Zugang zu Energie des Geistes ist man in der Lage, die vitale Energie im vitalen Körper zu kontrollieren.

Eine Person, die unter der spirituellen Ebene von 50% technisch nicht heilen kann mit diesen Methoden. Dies, weil sie nicht genügend Zugang zu den Universal Energien. Im Fall, wo eine Person unterhalb der spirituellen Ebene von 50% ist in der Lage, scheinbar wundersame Heilungen durch Pranic Heilung oder Reiki zu tun, immer ist es Geister Heilung durch sie. Ghosts verwenden diese Heiler für die Gesellschaft auswirken. Zwar gibt es eine vorübergehende Linderung oder Wunderheilung sein kann von einem Problem, verwenden Geister den Glauben Menschen haben in den Heiler, Menschen mit schwarzer Energie und Blei Menschen in die Irre einzuflößen.

9. Was ist der Katalysator spirituellen Energien zu kanalisieren?

Die wichtigste Entscheidungsfaktor, ob eine Person hat die Fähigkeit zu heilen basiert auf der Menge der spirituellen Praxis, die er / sie getan hat und die entsprechenden geistigen Ebene. Diese spirituelle Praxis kann entweder in diesem Leben oder einem früheren Leben sein.

Der Heiler der Wunsch zu heilen ist ein sekundärer Faktor, feilen eines spirituellen Heilers Fähigkeit zu heilen hilft.

10. Wie wird man wissen, ob man braucht spirituelle Heilung überhaupt?

Spirituelle Forschung durch die Spiritual Science Research Foundation (SSRF) über die letzten 20 Jahre hat ergeben, dass 80% der Probleme im Leben ihre Ursache in der spirituellen Dimension haben. So können diese Probleme vollständig nur durch die Ergänzung weltlichen Bemühungen mit Heilmitteln in der spirituellen Dimension überwunden werden. Dies erklärt die überragende Bedeutung des geistigen Heilens in der Lösung von Problemen im Leben eines Menschen.

Es ist schwierig, mit Hilfe des Intellekts zu entscheiden, ob ein Bedarf für die spirituelle Praxis mit anderen spirituellen Heilmitteln zu erweitern. Nur Saints und Menschen mit starken übersinnliche Wahrnehmung (ESP) oder sechsten Sinn kann wirklich mit Autorität zu sagen, ob eine spirituelle Heilmittel benötigt wird, da nur sie diagnostizieren kann, ob das Problem eine geistige Ursache hat.

Allerdings kann man auch eine Entscheidung über ihren Verstand basiert, wenn folgende Punkte beachtet werden:

Probleme, die nicht verschwinden trotz aller weltlichen Bemühungen.

Chronische oder wiederkehrende Probleme ohne erkennbare Ursache.

Probleme, die viele Menschen in einer Familie gleichzeitig.

Probleme, die rund um Neumond und Vollmond verschärfen.

Probleme, die zumindest teilweise gemildert, wenn die betroffene Person zu einer spirituell positiven Umfeld wie in Unternehmen der Saints ausgesetzt ist.

Also zusammenfassend ist es ratsam, die spirituelle Praxis, eine Art spirituelle Heilmittel, auf einer täglichen Basis zu tun.

11. Kann auf einen in trotzdem kommen schaden, wenn spirituelle Heilung falsch gemacht wird?

Die kurze Antwort ist - ja. Im Folgenden sind einige der Möglichkeiten, es schädlich sein kann:

Heiler, die nach Ruhm und Reichtum und der unteren spirituellen Ebene sind am ehesten von Geistern ausgerichtet sein. Höhere Geister verwenden diese Mängel und Anlagen in der Geistheiler zu beeinflussen und sie besitzen. Der Besitz ist heimtückisch und immaterielle und der Heiler nicht die leiseste Ahnung, dass er sich von einem Geist gesteuert. Daher ist es unbemerkt. Sobald sie den Heiler besaß, sie zunächst zu lindern Symptome der Personen, die durch den Heiler durch ihre geistige Kraft, um ihren Glauben zu erhalten, aber auch schwarze Energie in den behandelten Personen einzuflößen behandelt.

Wenn der Heiler nicht über eine erweiterte sechsten Sinn kann er nicht in der Lage sein, den Unterschied zwischen positiven und negativen in der feinstofflichen Welt zu erkennen. Daher, während der Heiler vielleicht denken er Channelization Energie aus Geistführer er tatsächlich heilen mit schwarzer Energie der Geister, die sich als Geistführer. Also auch wenn die ersten Symptome gehärtet werden, um den Patienten den Glauben zu gewinnen, sind die langfristigen Auswirkungen sehr schädlich.

12. An wen sollen wir heilen und wann sollen wir heilen?

Am Anfang müssen wir zwei wichtige Prinzipien zu verstehen.

Die beste Art des geistigen Heilens ist, wenn eine Person tut spirituelle Praxis für sich. Auf diese Weise baut ein Aufbau einer eigenen geistigen Reserven, so dass er weniger anfällig für von der spirituellen Dimension angreifen. Doing regelmäßige spirituelle Praxis ist auch weit mehr nachhaltige als Schutzmaßnahme als dass geistlich geheilt mit irgendeiner Form des geistigen Heilens. So viel wie möglich Geistheiler müssen Menschen zu ermutigen, beginnen und werden regelmäßig mit ihrer spirituellen Praxis, auch wenn sie für die Heilung andauern. Spirituelle Praxis ergänzt die Geistheiler Bemühungen bei der Beseitigung des Problems.

Spirituelles Wachstum, Gott zu erkennen ist unser wichtigstes Ziel im Leben. Dementsprechend, wenn alle unsere Handlungen, Geistheilung oder anderweitig ausgerichtet sind, uns selbst und anderen zu helfen, Fortschritte spirituell wir maximal profitieren.

Angesichts des oben genannten Geistheiler "Zeit und Energie wird am besten verbracht, wenn sie andere Menschen irgendwelche spirituellen Hindernisse, die Hemmung sie das Praktizieren von Spiritualität sind zu überwinden. Auf diese Weise werden sie den Menschen hilft, geistlich zu wachsen. Von einem rein spirituellen Perspektive, ist es am besten, dass man nicht verwenden, spirituelle Heilung Energie auf Menschen, die nicht die Absicht, ab spirituelle Praxis haben. Der Grund dafür ist, dass, wenn eine Person tut spirituelle Praxis, die spirituelle Heilung zu erhöhen, ist es am besten bringt vorübergehende Erleichterung, als die Auswirkungen auf Unternehmen schaden kann auch in anderen Bereichen des Lebens führen oder die Person kann mehrfach von anderen Stellen betroffen sein. Geistheiler haben Zugriff auf universelle Energie entsprechend ihrer spirituellen Ebene. Damit einher geht eine Verantwortung, Menschen zu helfen, geistlich, die in Ausrichtung mit unserem Sinn des Lebens wachsen. Wenn dies nicht der Fall ist eine spirituelle Heilerin zu stagnieren beginnt und immer schlechter in seiner spirituellen Ebene und kann potenziell von Geistern verwendet werden.

Es ist ratsam, nicht zu emotional mitreißen lassen sich Menschen zu heilen, nur um der Heilung. Wenn es in einer Person das Schicksal durch eine bestimmte Menge des Leidens gehen, ist dann alles, was wir tun müssen, ist zu lindern vorübergehend. Aber die Person muss noch durch die erforderlichen Quote des Leidens zu gehen. Stattdessen wäre es spirituell mehr richtig, wenn unsere Absicht war, eine Person zu heilen, so dass er den Glauben, dass die spirituelle Dimension existiert bekommt und diese wiederum inspiriert ihn zu seiner spirituellen Praxis zu beginnen.

Zusammenfassend

Geistiges Heilen wird von vielen Menschen weltweit praktiziert. Nur durch das Verständnis der Prinzipien und die spirituelle Perspektive auf 'wer' und 'wann' zu heilen können wir sicher sein, in Übereinstimmung mit dem Sinn des Lebens sein. Die beste spirituelle Heilung Geschenk, dass man anderen geben wird ihnen bei Beginn ihrer spirituellen Praxis, so dass sie selbst helfen können. Dies ist ähnlich zu geben, eine Person eine Angelrute und ihn unabhängig wie dem Löffel fütterte ihn und gab ihm einen Fisch entgegen.

About Geistiges Heilen

Wir freuen uns sehr über euer Feedback. Bitte schreibt Kommentare. Weiteres an Informationen gibt es auch unter https://www.facebook.com/esoterik.portal/ . Obwohl wir der Meinung sind, dass durchaus nicht alles, das uns nährt, Kalorien haben muss, lassen das kein Thema aus dem Bereich Spiritualität und Bewusstsein aus. Solltest du dich dafür interessieren: YES,dann wirst du hier fündig.

You Might Also Like

Kommentar veröffentlichen