21 Juli, 2015

Schumann Frequenz

Seit spätestens Einsteins Entdeckungen wissen wir, dass alles Energie ist und Energie schwingt. Im Jahre 1952 stellte der deutsche Physiker Prof. Dr. W. O. Schumann von der TU München seinen Studenten eine Übungsaufgabe zum Thema Elektrizitätslehre, schlicht ausgedrückt, sollten sie die Schwingung also die Eigenfrequenz der Erde errechnen. Nun, die Grundfrequenz des Planeten lag damals nach allerlei Messungen bei 7,83 Hertz. Heute bekannt als die sogenannte Schumann Frequenz.


Gehirnfrequenz

Das Bemerkenswerte an dieser Entdeckung ist: Diese Schwingung entspricht der Gehirnfrequenz des Menschen, die knapp an der unteren Grenze des Alpha-Bereiches liegt, also an der Grenze zwischen Schlaf und Wachen. Mittlerweile hat sich diese Durchschnittsschwingung der Erde erhöht und, um es kurz zu machen, Metaphysiker sagen, dass wir als Menschheit kurz vor dem Aufwachen sind. (Wachheitsfrequenz des Gehirns: 13-40 Hertz). Indem sich unsere Schwingung gleichzeitig mit der der Erde erhöht, sind wir dabei in einen Zustand des Erwachens = Bewusstheit zu gelangen.

(Wer mehr wissen möchte, auch wissenschaftliche Hintergründe: Frank Bludorf – Der Übergang ins Frequenz Zeitalter – über Google).


Schwingung des Menschen

Wie auch immer, wenn alles schwingt, die Erde, unser Gehirn, dann schwingen auch andere Teile des Menschen, also unsere Organe, unser Blut, aber auch unsere feinstofflichen Körper, wie Emotionalkörper, Mentalkörper und die spirituellen Körper, welche alle einander durchdringen.

Wenn jetzt ein Mensch vornehmlich an seiner spirituellen Entwicklung interessiert ist, sagen wir, er besucht entsprechende Kurse, liest metaphysische Literatur, entwickelt seine Medialität und gibt sich Mühe, ein möglichst lichtvolles Leben zu führen…..dann schwingen seine spirituellen Körper in einer hohen Frequenz. Hat dieselbe Person jedoch noch allerlei unaufgearbeitete Traumen in ihrem Emotionalkörper, d.h. Emotionen wie Wut und Angst (wer nicht?) und gleichzeitig im Mentalkörper alte, möglicherweise aus der Ahnenreihe übernommene Glaubenssätze zum Beispiel über den eigenen Unwert, dann schwingen diese beiden Körper weitaus niedriger. Unterdrückt diese Person die Schwierigkeiten in Emotional- und Mentalkörper auch noch, weil sie nicht angemessen für einen lichtvollen Menschen zu sein scheinen, dann erschwert sich die Situation noch. Das heißt, es gibt eine erhebliche Diskrepanz in der Schwingung der einzelnen feinstofflichen Körper. Das ist wie wenn mehrere Kräfte an einem Tuch ziehen, die einen dorthin, die anderen in die entgegen gesetzte Richtung. So lange, bis evtl. das Tuch reißt: Konsequenzen können sein: Erschöpfung, körperliche Beschwerden wie Schmerzen, seltsame Gefühle im aurischen Feld, Krankheit, Unfälle, Resignation, Ungeerdetheit, mangelnder Realitätssinn, Nicht-Authentizität usw. Hier empfiehlt sich selbstverständlich ein Schwingungsausgleich der Körper.

Um auf die Organe zurück zu kommen: Organe schwingen prinzipiell je nach Organ unterschiedlich, wenn jedoch ein Organ geschwächt ist, dann schwingt es um einiges niedriger als die anderen, was sich wiederum auch auf die anderen Organe auswirkt.

Auch hier ist eine Harmonisierung der Schwingung notwendig.

Um den Schwingungsausgleich im feinstofflichen und physischen Bereich zu bewirken, können wir:


∞ Unaufgearbeitete Themen in unseren Selbstheilungsfokus stellen

∞ Jedwede Methode zur körperlichen Heilung in Anspruch nehmen.


Wir können aber auch mit einer ebenso einfachen wie wirksamen Methode der Energiebewegung bzw. -Übertragung die Schwingungen ausgleichen, quasi in einem osmotischen Prozess.


Schule für Geistiges Heilen | Spirituelle Community | EsoterikNEWS- Das Artikelkompendium | Spirituelles Artikelverzeichnis | Engelbilder | EsoterikMagazin | Forum für Esoterik & Spiritualität | Geistiges Heilen & Reiki | Ausbildungsinhalte der Geistheilung | Esoterik & Geistiges Heilen | Esoterik Netzwerk | EsoterikBlog | EsoterikShop für Reikisysteme | Esoterikbuch – der esoterische Buchladen



Schumann Frequenz
About Geistiges Heilen

Wir freuen uns sehr über euer Feedback. Bitte schreibt Kommentare. Weiteres an Informationen gibt es auch unter https://www.facebook.com/esoterik.portal/ . Obwohl wir der Meinung sind, dass durchaus nicht alles, das uns nährt, Kalorien haben muss, lassen das kein Thema aus dem Bereich Spiritualität und Bewusstsein aus. Solltest du dich dafür interessieren: YES,dann wirst du hier fündig.

You Might Also Like

Kommentar veröffentlichen